Angebote

Führungen

Entdecken Sie Schloss und Park sowie die Evag. Patronatskirche Ostrau mit ihrer einzigartigen anthroposophischen Grab-Altar-Kapelle im Rahmen von aufschlussreichen Führungen.

Öffentliche Führungen finden von März bis Oktober am letzten Sonntag des Monats statt, außerdem an besonderen Tagen. Führungen durch Park und Schloss beginnen um 14 Uhr, durch Kirche und Grab-Altar-Kapelle um 16 Uhr. Treffpunkt ist immer der Eingang zum Schloss-Café.

Gerne können wir auch eine Führung zu Ihrem Wunschtermin vereinbaren. Nehmen Sie dazu einfach mit uns Kontakt auf.

Bei jeder Führung ist der Eintritt  frei. Um Spenden wird herzlich gebeten.

Termine |   Denkmalensemble |   Kontakt

Denkmal-Flyer Ostrau

 

Bücher & CD

 

John Palatini
Ostrauer Moderne
Die Grabkapelle Hans-Hasso von Veltheims
Ostrauer Schriften, Bd. 3
Mitteldeutscher Verlag

96 S., Br., 112 × 186 mm, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-036-8
Preis: 10,- €

Bestellung per E-Mail oder telefonisch hier.

Erschienen: Juli 2018

Die nach anthroposophischen Gestaltungsprinzipien errichtete Grabkapelle des Rittergutsbesitzers Hans-Hasso von Veltheim (1885–1956) in der Patronatsloge der Kirche von Ostrau darf ohne Frage für sich beanspruchen, kunsthistorisch einmalig zu sein. John Palatini legt den Schwerpunkt seiner Darstellung auf die Bemühungen Veltheims um Ausbildung einer privaten Religiosität außerhalb institutioneller Beschränkungen, die schließlich in der Errichtung eines ganz individuellen Grabmals mündeten.

John Palatini, geb. 1980, studierte Deutsch und Geschichte für das Lehramt an Gymnasien in Halle. 2010–2012 Stipendiat der Landesgraduiertenförderung Sachsen-Anhalt. 2010/11 wiss. Mitarbeiter und 2012/13 Stipendiat am Landesforschungsschwerpunkt »Aufklärung – Religion – Wissen« Sachsen-Anhalt. Seit 2016 Referent beim Landesheimatbund Sachsen-­Anhalt. Vorstandsmitglied des Schloss Ostrau e. V.

 

John Palatini/Georg Rosentreter (Hg.)
Das Erbe der Veltheims
Schloss, Park und Kirche Ostrau
Ostrauer Schriften, Bd. 2
Mitteldeutscher Verlag

328 S. + 16 Farbtafeln, Br., 145 × 210 mm, mit s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-95462-971-8
Preis: 19,- €

Bestellung per E-Mail oder telefonisch hier.

1. Auflage: 2014
2., durchgesehene Auflage: Oktober 2017

Von 1585 bis 1945 war die Familie von Veltheim in Ostrau ansässig. Ihre Vertreter haben ein beeindruckendes Bauensemble geschaffen, das heute als Ort der Naherholung und der Kultur von Bedeutung ist und dessen Erhaltung eine Herausforderung darstellt.
Die Beiträge dieses Bandes widmen sich ausgewählten Aspekten der hinterlassenen materiellen Kultur: der Schlossinsel mit ihrem ab 1710 errichteten Barockschloss, dem Park mit seinen Pflanzen und Denkmälern sowie der einzigartigen Grab-Altar-Kapelle in der evangelischen Kirche. Zeugnisse, die ebenfalls Berücksichtigung finden, sind die Bibliothek Hans-Hasso von Veltheims und die Asiatica seiner Kunstsammlung. Die zu dieser Sammlung gehörenden Grafiken von Alastair geben Anlass zu einer Betrachtung des nicht immer einfachen Verhältnisses Hans-Hasso von Veltheims zu dem außergewöhnlichen Künstler. Bezug nehmend auf die Kompositionen von Johann Justus Kahle aus Anlass der Weihe von Kirche und Orgel 1704, wird schließlich dessen Schaffen und Leben anhand zeitgenössischer Quellen nachgezeichnet.

Die 1. Auflage erschien in der Reihe »Schriften der Ostrau-Gesellschaft«, die nunmehr als »Ostrauer Schriften« fortgeführt wird.

 

John Palatini/Georg Rosentreter (Hg.)
Alter Adel, neuer Geist
Studien zur Biographie und zum Werk Hans-Hasso von Veltheims
Ostrauer Schriften, Bd. 1
Mitteldeutscher Verlag

208 S., Br., 145 × 210 mm, mit s/w-Abb.
ISBN 978-3-95462-970-1
Preis: 18,- €

Bestellung per E-Mail oder telefonisch hier.

1. Auflage: 2012
2., durchgesehene Auflage: Oktober 2017

Hans-Hasso von Veltheim (1885–1956) war ein sehr vielseitig interessierter Mensch. Er verfasste Reiseberichte und Aphorismen, bereiste u. a. Asien, pflegte engen Kontakt zu Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und kümmerte sich zudem um sein Anwesen in Ostrau bei Halle.
Einige Aspekte seiner Biographie nimmt der Band intensiver in den Blick. So wird über die Grundlagen von Veltheims Weltsicht berichtet, werden seine Reiseberichte analysiert, seine Hilfe für in der NS-Zeit Verfolgte wie den Rabbiner Leo Baeck dargestellt. Betrachtet werden weitere prägende Freundschaften und Beziehungen, wie die zu dem georgischen Dichter Grigol Robakidse, ebenso zu dem indischen Gelehrten Muhammad Iqbal und dem Sinologen Richard Wilhelm, wobei auch deren Verhältnis zu dem Philosophen Hermann Graf Keyserling zur Sprache kommt.

Die 1. Auflage erschien in der Reihe »Schriften der Ostrau-Gesellschaft«, die nunmehr als »Ostrauer Schriften« fortgeführt wird.

 

Sven Olaf Höhne
Der Schlosspark von Ostrau
Bildband
Mitteldeutscher Verlag

136 S., 177 × 249 mm, mit Farb-Abb.
ISBN 978-3954626410
Preis: 14,90 €

Bestellung per E-Mail oder telefonisch hier.

1. Auflage: 2016

Der Schlosspark in Ostrau durchlief eine Entwicklung vom barocken Garten über den englischen Landschaftspark bis hin zu seiner jetzigen Gestalt. Der prägende Einfluss der Adelsfamilie von Veltheim-Ostrau ist hier noch immer gegenwärtig. Ein packender Bildband mit Aphorismen von Hans-Hasso von Veltheim, Texten über von Veltheim und zur Geschichte des Parks.

 

Zions Trost
Ostrauer Kirchweihkantaten & Geistliche Lieder

Maria Skiba
collegio halense
Christoph Schlütter

Bestellung per E-Mail oder telefonisch hier.

Booklet herunterladen.

 

Rikscha fahren

Im Herbst 2018 hat Rikscha „Anita“ Einzug in den Schlosspark Ostrau gehalten. Ab sofort können sich mit Anita bis zu 2 Personen gleichzeitig durch den 14 Hektar großen Park in Ostrau chauffieren lassen. Gerne können Sie eine Fahrt zu Ihrem Wunschtermin buchen. Vereinbaren Sie dazu einfach rechtzeitig einen Termin mit uns.

Zu welchen Anlässen Anita regulär fährt, werden wir hier demnächst veröffentlichen.

Dauer pro Fahrt durch den Schlosspark: ca. 10 Minuten

Sie möchten „Anita“ selbst fahren? Auch dies ist möglich. Gerne können Sie „Anita“ ausleihen und beim Radeln im Park noch bis zu zwei Personen mitnehmen. Aber Achtung! Das Fahren mit der Rikscha möchte gekonnt sein. Probieren Sie es zuvor lieber aus und gewöhnen Sie sich an dieses besondere Fahrerlebnis!

Nehmen Sie zur Terminvereinbarung einfach mit uns   Kontakt auf!

Pro Fahrt bzw. Leihe berechnen wir einen Obolus von 5,- €.

Wir danken den Sponsoren, mit deren Hilfe Anita in den Schlosspark Ostrau einziehen konnte: